LabTec 25 dry

Artikelnummer: LT25D

5-Achs Dentalfräsmaschine

  • 5-Achs-Bearbeitungssystem mit bis zu +-30° Achsanstellung
  • Werkzeuglaufzeitkontrolle/Bruchkontrolle
  • Hochfrequenz-Spindel mit max. 60.000 U/min
  • 12-fach Werkzeugwechsler
  • Druckluft- und Kühlflüssigkeitsstandüberwachung
  • Bearbeitung von Zirkon, PMMA, Wachs, Kunststoffen
  • integrierter Steuerungs-PC mit Touch-Display

Kategorie: Fräsmaschinen


22.950,00 €

exkl. 19% USt. ,

Lieferzeit: 1 - 2 Werktage



imes-icore CORITEC 250i TOUCH DRY

Die Maschinensysteme LabTec 25 dry und LabTec 25 wet sind die am häufigsten eingesetzten CAD/CAM-Systeme im Bereich der Materialien Zirkoniumdioxid, PMMA- oder Wachs. Durch die 5-Achs-Technologie können diese Maschinen auch komplexen Zahnersatz mit divergierenden Stümpfen und Hinterschnittbereichen ohne Nacharbeit herstellen. Diese Anlagen eignen sich daher ideal für Sie, wenn ein gutes Preis-/Leistungsverhältnis bei dennoch sehr hoher Flexibilität des Maschinensystems im Vordergrund steht.

Die Bearbeitung von CAD/CAM-Blöcken ist ebenfalls möglich. Damit hat man mit der LabTec 25 dry ein preisgünstiges System mit einer hohen Materialvielfalt und mit dem 5-Achs-System auch eine hohe Flexibilität.

Spezifikationen

Anzahl Achsen und Bearbeitungsart 5 Achsen, Simultanbearbeitung
Max. Anstellwinkel der Drehachse mit 98 mm-Rohling A-Achse +/- 30° / B-Achse +/- 25°
Nassbearbeitung  Nein
Drehzahl Max. / Pmax~ 60.000 U/min / 0,4 kW
Achsantriebe Microstep-Motoren
Werkzeugaufnahme 3 mm Schaft
Werkzeugwechsler 12-fach
Werkstückwechsler Manuell
Gewicht 95 kg
 Breite x Tiefe x Höhe 544x650x612 mm
Netzspannung / Frequenz / Leistung 100 V-240 V / 50/60 Hz / 900 W
Druckluftversorgung 6-9 bar konstant anliegend, nur 50 Liter/Minute
Materialien Zirkoniumdioxid, Aluminiumoxid, PMMA, Kunst-stoffe, Komposite, Wachs.
Kompatibilität 98 mm/98,5 mm Rohlinge, CAD/CAM-Blöcke (3-fach-Adapter), Lava Frames
Anzahl Achsen 5
Anzahl Werkzeugplätze 12
Pmax~ Drehzahl Max 0,4 kW 60.000 U/min